Home » Allgemeine Tipps » Partyrezepte

Leckeres Partyessen für Groß und Klein

Wenn die ersten Gäste eintreffen, freuen sich sicherlich alle über ein erfrischendes Getränk. Bei einer fruchtigen Bowle aus Orangensaft mit Obststückchen und Mineralwasser oder einem alkoholfreien Cocktail aus Orangensaft mit Grendinesirup kann man wunderbar die Zeit überbrücken, bis alle Geburtstagsgäste da sind. Sind die Drinks mit bunten Strohhalmen, Longdrinksticks und Sonnenschirmchen dekoriert, fühlen sich auch die kleinen Partygäste wie in einer Cocktailbar.


Tolle Mottokuchen für überraschenden Augenschmaus und leckeren Genuss

Sind dann alle eingetroffen, werden am festlich gedeckten Tisch der Geburtstagskuchen oder die bunt verzierten Muffins mit Kakao, Saftschorle oder Wasser genossen. Überraschen Sie die Kids mal mit essbaren Platzkarten aus Butterkeksen. Diese bestreicht man mit Zuckerguss, lässt sie trocknen und beschriftet sie dann mit Zuckerschrift. Zur Krönung vielleicht noch mit Zuckerstreusel oder Perlen verzieren.

Ein aussergewöhnlicher Kuchen im Design des Partymottos ist eine tolle Abrundung der Tischdekoration. Backen Sie einen saftigen Rührkuchen oder einen Schokokuchen als flachen Blechkuchen. Dieser wird mit unterschiedlich bunt gefärbtem Zuckerguss und bunten Zuckerstreuseln passend zum Thema des Geburtstage verziert.


Ein buntes Buffet mit leckeren Snacks begeistert alle!

Gerade Kinder sind aber auch immer wieder von einem vielfältigen Buffet begeistert. Hier kann sich jeder nach seinen Vorlieben einen bunten Teller zusammestellen und nach Herzenslust naschen. Bereiten Sie viele kleine Schälchen und Teller mit schmackhaften und auch „gesunden“ Snacks vor. Lecker sind Obst-Käse-Picker, herzhafte Cräcker mit Frischkäse, Gemüsesticks und Rohkost mit einem Dip aus Kräuterfrischkäse, süsse Spiesse mit Marshmallows und Weintrauben, fruchtig bunte Gummibärchen, Popcorn, Salzstangen, Erdnüsse und anderes Knabberzeug…. . Fürs Abendessen bieten sich die altbewährten Klassiker an, die allen Kindern garantiert schmecken. Machen Sie Würstchen mit Pommes, Pizzabrötchen oder Nudeln mit Tomatensauce. Eine tolle Alternative sind Hamburger oder Tortilla. Stellen Sie alle notwendigen Zutaten auf das Buffet und schon kann sich jedes Kind nach seinem eigenen Geschmack sein Essen zusammenstellen. Da bleibt garantiert nichts übrig.


Bildquelle: © yokki